E-Commerce Trends 2022 - Shopjet Webdesigner Berlin

E-Commerce Trends für das Jahr 2022

Den Trends anpassen - Die meisten Geschäftsinhaber wissen genau, dass dies ein Mantra ist, nach dem Sie leben müssen. Jeder Januar begrüßt ein neues Jahr voller Trends und Verbraucherverhalten.

Hier sind die Einzelhandelsprognosen für 2022:

1. Handy

Der mobile Einzelhandel wird im Jahr 2022 voraussichtlich viel intelligenter werden. Einzelhändler werden bei der Entwicklung von Verkaufsstrategien zweifelsohne die Mobilität im Vordergrund haben. Der Anteil der E-Commerce-Nutzer über mobile Endgeräte steigt kontinuierlich – eine Website, die mobil responsiv ist, ist zwingend erforderlich.

2. Aufstieg des „Druckknopfs“

On-Demand-Services werden mit dem Einkaufserlebnis zu einem weiteren Must-have. Das wissen wir bereits durch Dienste wie Siri und Alexa. Die Bestellung eines Produkts oder einer Dienstleistung per Knopfdruck ist heute eine zentrale Verbrauchererwartung.

3. Unternehmens-/Mitarbeiterpflege

Mitarbeiter, die in ihren Rollen erfüllt sind, zeigen dies in ihrer Arbeitsmoral und ihren Erfahrungen mit dem Kunden. Viele Unternehmen haben große Fortschritte gemacht, Silos aufzulösen und flache Hierarchien und Arbeitsstrukturen zu schaffen. Alle sind beteiligt und wertgeschätzt.

4. Physische Geschäfte werden sich weiterentwickeln

Die Schaffung von Geschäften, die mit Technologie verbunden sind und dem Kundenerlebnis zugutekommen, wird ein Schwerpunkt für das kommende Jahr sein. Was den Besuchern gefällt, was sie gekauft haben, spielt eine Rolle bei der Gestaltung eines personalisierten, durch Technologie bereicherten Erlebnisses.

5. Anstieg von Nischenhändlern

Einzigartige, personalisierte Einkaufserlebnisse werden zum Aufstieg von Nischeneinzelhändlern beitragen – kleineren Ladenbesuchern mit spezialisierten und sachkundigen Verkaufsteams.

6. Plattformübergreifende Interaktion

Der Schritt in den digitalen E-Commerce erfolgt nicht nur mobil, sondern über viele Geräte hinweg, der Wechsel vom Desktop zu Gunsten tragbarer Geräte ist heute alltäglich. Interessant ist die Zunahme der Anzahl von Menschen, die mit einem Gerät einkaufen und auf einem anderen beenden.

7. Personalisierung

Marketer müssen sich 2022 darauf konzentrieren, wie sie verschiedene Kommunikationskanäle nutzen, um ihr Publikum zum richtigen Zeitpunkt zu gewinnen und zu konvertieren.

8. Kognitiver Handel

Zugängliche Daten für Ihr Unternehmen sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Insbesondere CRM-Systeme werden in größerem Umfang in Geschäftsstrategien integriert – all dies trägt dazu bei, den Kunden besser zu verstehen, was ihn antreibt und welche Gespräche wir mit ihm führen sollten.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne jederzeit über das Kontaktformular zur Verfügung.